Suche
  • info@hexenbergverein.de
  • Tel. 035605-40105
Suche Menü

Buchlesung 2019

Gruseln mit Frankenstein im Park Neuhausen

Ein weiterer Höhepunkt des Hexenbergvereins in diesem Sommer ließ nicht lange auf sich warten. Schon nach dem Erfolg im letzten Jahr stand fest, dass die Gute-Nacht-Geschichte im Park eine Fortsetzung erfahren muss. So die Meinung der Gäste, der Hexenberger und last but not least der Künstler selbst. Gesagt, getan! Am letzten Augusttag konnte man daher im Schlosspark Neuhausen das Gruseln lernen, denn der Schauspieler Thomas Maria Wiesenberg las aus „Frankenstein oder Der moderne Prometheus“ von Mary Shelley. Von der ersten Minute an konnte er das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Man hätte eine Stecknadel zu Boden fallen hören können, so still wurde es. Unterbrochen wurde dies lediglich durch den Applaus und die musikalische Umrahmung der Lesung.

Zwei Stimmen, zwei Gitarren – die Rusty Boomers – begeisterten erneut mit ihren emotionalen Songs und virtuosem Gitarrenspiel im Stil traditioneller Singer-Songwriter. Auch hier war Gänsehaut angesagt. Und zu einem guten Abend gehörten natürlich ein paar nette Leckereien: guter Wein, kühles Bier, liebevoll verpackte Stullenpakete…

 

Insgesamt ein Abend, den man ungetrübt genießen konnte, der den Staub des Alltags von der Seele wusch.

Hexenberg Neuhausen e. V.

Sommernachtsball 2019

Traum- Sommer- Nacht im Schlosspark

Bestes Sommerwetter und eine laue Nacht waren die ideale Voraussetzung für einen Sommernachtsball 2019, der durchaus das Prädikat wertvoll verdient.

Mit einem Highlight im wahrsten Sinne des Wortes wartete der Hexenbergverein in diesem Jahr auf. Mit viel Herzblut illuminierten Felix und Moritz Filip den Schlosspark, so dass ein festlicher Ballsaal unter freiem Himmel entstand und die Gäste begeisterte. Ein Augenschmaus! Den boten auch die Artisten vom Varieté Fantastique, die mit ihrem atemberaubenden Auftritt für einen weiteren Höhepunkt des Abends sorgten und ihrem Namen alle Ehre machten: fantastisch! Und natürlich rockten die Musiker der Liveband „nAund“ mit cooler Musik für jedermanns Geschmack den Schlosspark nebst Hexenberg bis in die frühen Morgenstunden und garantierten somit eine permanent gefüllte Tanzfläche. Nicht zuletzt ist es den Neuhausener Hexen und ihren Hexenfreunden zu verdanken, dass der Ball das wurde, was die Bühnendeko versprach: eine Traumsommernacht.

Vielen herzlichen Dank all denen, die dafür schon Wochen und Tage zuvor ihr Bestes gaben, sei es beim Organisieren, Einholen der Genehmigungen, Parkputz, Aufbau und Dekorieren, Einkauf…, am Abend selbst beim Betreuen der Stände und der Gäste, an den Tagen danach beim Abbauen, Aufräumen, Einräumen und Ideen sammeln für die nächste Veranstaltung.

Chapeau, ihr habt Großartiges geleistet!

Uta Krause

Hexenberg Neuhausen e. V.

Gute Nacht Geschichte

Gute-Nacht-Geschichte im Park

Der Schlosspark Neuhausen ist schon ein besonderes, vielleicht auch ein wenig verwunschenes Ambiente, das nicht zuletzt durch den Hexenberg Neuhausen e.V. regelmäßig aus seinem Dornröschenschlaf gerissen wird, um dem alljährlichen Sommernachtsball und der märchenhaften Parkweihnacht würdigen Raum zu bieten.

Im vergangenen Jahr wurde der Park erstmals zum Lesungsort für eine Gute-Nacht-Geschichte. Mit den zahlreichen, ausschließlich positiven Rückmeldungen nach der gelungenen Premiere verband sich auch immer die Nachfrage nach einer weiteren Auflage dieser Veranstaltung. Jetzt ist es soweit.

Der Hexenberg Neuhausen e.V. lädt Sie ganz herzlich zu einer Lesung aus „Frankenstein oder Der neue Prometheus“ von Mary Shelly ein.

Wohl jede(r) hat schon von Frankenstein gehört, vielleicht mal einen Film gesehen. Aber gelesen?

Vor mehr als 200 Jahren wurde dieses – neben Stokers „Dracula“ wohl bekannteste – Werk des Horrorgenres erstmals veröffentlicht und ist in Anbetracht gegenwärtiger wissenschaftlicher Entwicklungen aktueller denn je.

Was passiert, wenn unreflektierter Wissensdrang ohne moralische Bedenken einfach ausgelebt wird, zeigt die damals 19jährige Autorin Mary Shelly anhand ihres Protagonisten Viktor Frankenstein, der einem die Arktis seemännisch durchquerenden Forscher – Amundsen gelang dies erst knapp 90 Jahre nach Erscheinen des Romans – unter merkwürdigen Umständen seine Lebensgeschichte erzählt. Ein spektakulärer Text, in dem sich die Rollen von Täter und Opfer, Jäger und Gejagtem verkehren und dessen Schauerlichkeit vor allem in den frappierenden Parallelen zu unserer heutigen Zeit besteht.

Offensichtlich hat die Lesung im letzten Jahr nicht nur den Gästen Spaß gemacht, sondern auch den Akteuren, denn sie ließen sich auch für dieses Jahr gewinnen. Es liest der vielseitige Schauspieler Thomas Maria Wiesenberg und musikalisch begleitet wird der Abend von den Rusty Boomers mit handgemachter emotionaler Musik, zwei Stimmen und zwei Gitarren im Stil traditioneller Singer-Songwriter.

Seien Sie also am 31.08.2019 um 20.00 Uhr herzlich willkommen in der Dämmerung, im Schlosspark und in Frankensteins Geschichte.

Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Der Eintritt beträgt 8,-€.

Und für weniger mutige Einzelgänger lässt sich n a c h der Veranstaltung bestimmt auch eine Begleitung finden…

Wir freuen uns auf Sie!

Hexenberg Neuhausen e.V.

Sommernachtsball 08.2019

Sommernacht mit Hexen

Sommer, Schlosspark, Sommernachtsball und Hexen gehören inzwischen traditionell zu Neuhausen. Selbst wenn der Sommer eine Pause einlegt und just zu bester Sommernachtsballzeit mit Regen, Blitz und Donner aufwartet. Dann schlüpfen Hexen und Gäste in Gummistiefel oder rocken barfuß den Park – sozusagen unter Schirmherrschaft. Das die Erfahrung der letzten 15 Jahre.

Und deshalb soll auch 2019 nichts davon abhalten, den inzwischen über die Grenzen von Neuhausen hinaus beliebten Schlosspark in einen Ballsaal zu verwandeln. Mit viel Herzblut und (k)ein bisschen Hexerei werden die Mitglieder des Hexenbergvereins Neuhausen unterstützt von fleißigen Hexenfreunden alles geben, um den 10. August wieder zu einem besonderen Ereignis werden zu lassen. Dazu gehört natürlich gute handgemachte Musik von der Liveband nAund. Eine kleine Showeinlage vom Varieté Fantastique wird zu später Stunde das Publikum mit professioneller Körperkunst und akrobatischer Höchstleistung begeistern.

Und nicht zuletzt werden der liebevoll herausgeputzte Schlosspark und die hexenmäßige rustikale Versorgung dafür sorgen, dass man und frau sich hier wohlfühlen und bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein schwingen können. Für zusätzlichen Schwung sorgen natürlich die beliebten Cocktails an der Babajagabar. Wer weiß, wer vom „Wilden Weib“ oder dem „Hexenfeuer“ in diesem Jahr verzaubert wird…?

Hexenberg Neuhausen e. V.

Parkweihnacht Neuhausen 2018

In Drei-Teufels-Namen“ – alle Jahre wieder Parkweihnacht in Neuhausen

Hektisches Treiben herrscht schon seit Wochen bei Hexens. Im Märchenwald geht’s turbulent zu, denn 3 grimmsche Märchen sind zu einer neuen amüsanten Geschichte versponnen worden und diese soll als „In Drei Teufels Namen“ in diesem Jahr auf der Parkbühne aufgeführt werden. Dabei wird sicher die ein oder andere für Neuhausen durchaus existenzielle Frage in die Runde geworfen und hoffentlich eine Antwort finden. Die Akteure des Hexenbergensembles – so viel darf man verraten – hatten bereits bei den Proben jede Menge Spaß. Noch werden die Kostüme geschneidert und die Kulisse erhält in der Tischlerei den letzten Schliff, doch am 1. Dezember wird bei festlichem Lichterglanz das Spektakel Jung und Alt in seinen Bann ziehen. Ebenso eifrig proben natürlich unsere jungen Künstler, die mit einem Potpourri aus Liedern und Gedichten auf die Weihnacht einstimmen wollen und die Herzen der Mamas, Papas, Omis und Opis garantiert höher schlagen lassen werden. Musikalisch umrahmt wird das Programm mit weihnachtlichen Klängen: live und aus der Konserve. Und alle können sich außerdem auf die ein oder andere Überraschung freuen. Eine davon ist selbstverständlich der Besuch des Weihnachtsmannes. Er hat den Termin in seinem Kalender stehen sowie die Kutsche gebucht, die ihn mit seinen zwei Weihnachtsengeln in den Schlosspark bringen wird.

Überall also geheimnisvolles Werkeln, Tuscheln, Knistern. Vor allem in der Hexenwerkstatt kann man geschäftiges Treiben beobachten. Da klappern Strick- und Häkelnadeln um die Wette, werden Rezepte für weihnachtliche Leckereien ausprobiert und – zur Unterstützung des Weihnachtsmannes – Geschenke gesichtet und verpackt. Diese sind natürlich für die jüngsten Besucher der Parkweihnacht gedacht, wobei die erwachsenen Gäste an den liebevoll geschmückten Ständen das ein oder andere für den weihnachtlichen Gabentisch oder den bevorstehenden Nikolaustag erwerben können. Und wenn der Duft von Glühwein und frisch gebackenen Quarkspitzen am 1. Samstag im Dezember durch Neuhausen zieht, dann kommt er garantiert aus dem Schlosspark und lockt alle diejenigen an, die für ein paar Stunden in eine gemütliche, familiäre und märchenhafte Vorweihnachtszeit eintauchen wollen.

Der Hexenbergverein heißt zur 18. Neuhausener Parkweihnacht am 1. Dezember, ab 14.00 Uhr herzlich willkommen.

Hexenberg Neuhausen e. V.

Verkehrsteilnehmerschulung

Möchten Sie Ihre theoretischen Kenntnisse im Straßenverkehr auffrischen?

Viele neue Regeln im Straßenverkehr und alles was Verkehrsteilnehmer heutzutage wissen müssen, erfahren Sie bei uns in der Verkehrsteilnehmerschulung. Erhalten Sie Tipps und Tricks rund um das Fahren und bekommen Sie zahlreiche Antworten und Hinweise auf all Ihre Fragen. Sie können den Erfahrungsaustausch mit anderen Verkehrsteilnehmern nutzen, um noch sicherer im Straßenverkehr unterwegs zu sein. Als Schulungsleiter der Deutschen Verkehrswacht führt Fahrschullehrer Jörg Behla durch die Veranstaltung. Die Verkehrsteilnehmerschulungen finden im ehemaligen Kindergarten in unregelmäßigen Abständen bis zu viermal im Jahr statt. Die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und einen schönen Abend!

Weihnachten

Weihnachtszauber am Hexenberg

Überall Rascheln und Knistern, Werkeln und Putzen und jede Menge Heimlichkeiten. Ein sicheres Zeichen dafür, dass die Weihnachtszeit naht. Auch in der Hexenwerkstatt herrscht emsiges Treiben, denn sie steht vor der Tür: die Parkweihnacht im Schlosspark Neuhausen. Märchenhaft soll sie auf alle Fälle werden. Und dafür sorgt nicht nur das zauberhafte Parkambiente, sondern auch die alljährlich mit Spannung erwartete Märchenaufführung.

„Aller guten Dinge sind drei“ ist die aktuelle Devise im Märchenwald und das gilt sowohl hinter als auch vor den Kulissen. An Bewährtes anknüpfend hat ein neues Team die Ausstattung der Märchenaufführung übernommen. Und im wahrsten Sinne des Wortes d i e b i s c h freuen wir uns, mit Conny Senkel und Yulia Dabow zwei spielwütige Neuzugänge im Theaterteam begrüßen und in die Geheimnisse der Märchenwelt einweihen zu dürfen. Ziel ist natürlich, unsere jüngeren Gäste mit den Abenteuern von drei Brüdern und einer jungen, unscheinbaren Schönheit zu verzaubern und den größeren Besuchern mit Hinweisen auf das diesjährige L o k a l-Geschehen ein Schmunzeln zu entlocken.

Viel Aufregung gibt es auch bei unserem „Zwergenensemble“. Neuhausener Kinder und deren Verstärkung aus Peitz studieren mit Enthusiasmus, großer Ernsthaftigkeit und riesigem Spaß ihr kleines Bühnenprogramm ein. Und in guter Tradition werden die Musiker der Liveband nAund für weihnachtliche Klänge sorgen. Aller guten Dinge sind drei, aber wir setzen noch einiges drauf! Zu einem Weihnachtsfest gehört selbstverständlich auch der Weihnachtsmann. Es sei an dieser Stelle verraten, dass er sich den Termin vorgemerkt, ein Reisegefährt gebucht und Weihnachtsengel ausgewählt hat, die ihn begleiten werden. Mit kleinen Überraschungen wird Knecht Rupprecht wie gewohnt für strahlende Kinderaugen sorgen. Für all die kleinen Pferdeliebhaber wird Pony „Nordpol“ bereitstehen und zu einer Runde durch den Park einladen.

Und dann gibt es ja noch die vielen Leckerlichkeiten, die von Hexens teilweise selbst produziert und an den festlich geschmückten Ständen angeboten werden. Wer kann dem Duft frisch gebackener Quarkspitzen oder Waffeln schon widerstehen? Oder vielleicht soll es doch lieber etwas Deftiges sein? Dann wäre eine Hexensuppe genau das Richtige. Eine Besonderheit werden in diesem Jahr südafrikanische Spezialitäten sein, die in liebevoller Handarbeit in Neuhausen hergestellt worden sind. Im vielseitigen Angebot kunsthandwerklicher Produkte findet sich bestimmt auch etwas für den weihnachtlichen Gabentisch. Dafür haben fleißige Hexen das ganze Jahr über gestrickt, gehäkelt, gebastelt…

Wenn wir Sie jetzt neugierig gemacht haben und Sie dem vorweihnachtlichen Alltagsstress eine Zeitlang entfliehen möchten, dann tauchen Sie doch einfach am 7. Dezember ab 14.00 Uhr für einen Nachmittag mit uns ab in die zauberhafte Märchenwelt der 19. Neuhausener Parkweihnacht.

Der Hexenbergverein heißt herzlich willkommen.

Read more

Sommernachtsball

Am 4. August 2018 fand unser traditioneller Sommernachtsball im romantisch beleuchteten Schlosspark Neuhausen statt. Mit dabei waren wieder die Liveband „NaUnd“ und jede Menge gut gelaunte Zuschauer, die sich die Pausen mit Leckerem aus der Hexenküche und kühlen Getränken versüßten. Manche saßen noch lange nach der Hexenstunde an den liebevoll geschmückten Tischen. Wir freuen uns schon auf die nächste Auflage 2019.

 

Premiere im Park

30.06.2018: Die letzten Sonnenstrahlen glitzerten durch das dichte Blätterdach und spiegelten sich im Neuhausener Schlossteich. Vor der Bühne, die mit vielen liebevollen Details zu einem gemütlichen Ambiente mit Wohnzimmeratmosphäre verwandelt worden war, hatte sich eine illustre Gesellschaft Neugieriger eingefunden, manche mit 40 Anreisekilometern auf dem Tacho. Alle wollten eine Premiere erleben: die „Gute-Nacht-Geschichte im Park“.

Read more

error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt !!