Suche
  • info@hexenbergverein.de
  • Tel. 035605-40105
Suche Menü

Weihnachten

Weihnachtszauber am Hexenberg

Überall Rascheln und Knistern, Werkeln und Putzen und jede Menge Heimlichkeiten. Ein sicheres Zeichen dafür, dass die Weihnachtszeit naht. Auch in der Hexenwerkstatt herrscht emsiges Treiben, denn sie steht vor der Tür: die Parkweihnacht im Schlosspark Neuhausen. Märchenhaft soll sie auf alle Fälle werden. Und dafür sorgt nicht nur das zauberhafte Parkambiente, sondern auch die alljährlich mit Spannung erwartete Märchenaufführung.

„Aller guten Dinge sind drei“ ist die aktuelle Devise im Märchenwald und das gilt sowohl hinter als auch vor den Kulissen. An Bewährtes anknüpfend hat ein neues Team die Ausstattung der Märchenaufführung übernommen. Und im wahrsten Sinne des Wortes d i e b i s c h freuen wir uns, mit Conny Senkel und Yulia Dabow zwei spielwütige Neuzugänge im Theaterteam begrüßen und in die Geheimnisse der Märchenwelt einweihen zu dürfen. Ziel ist natürlich, unsere jüngeren Gäste mit den Abenteuern von drei Brüdern und einer jungen, unscheinbaren Schönheit zu verzaubern und den größeren Besuchern mit Hinweisen auf das diesjährige L o k a l-Geschehen ein Schmunzeln zu entlocken.

Viel Aufregung gibt es auch bei unserem „Zwergenensemble“. Neuhausener Kinder und deren Verstärkung aus Peitz studieren mit Enthusiasmus, großer Ernsthaftigkeit und riesigem Spaß ihr kleines Bühnenprogramm ein. Und in guter Tradition werden die Musiker der Liveband nAund für weihnachtliche Klänge sorgen. Aller guten Dinge sind drei, aber wir setzen noch einiges drauf! Zu einem Weihnachtsfest gehört selbstverständlich auch der Weihnachtsmann. Es sei an dieser Stelle verraten, dass er sich den Termin vorgemerkt, ein Reisegefährt gebucht und Weihnachtsengel ausgewählt hat, die ihn begleiten werden. Mit kleinen Überraschungen wird Knecht Rupprecht wie gewohnt für strahlende Kinderaugen sorgen. Für all die kleinen Pferdeliebhaber wird Pony „Nordpol“ bereitstehen und zu einer Runde durch den Park einladen.

Und dann gibt es ja noch die vielen Leckerlichkeiten, die von Hexens teilweise selbst produziert und an den festlich geschmückten Ständen angeboten werden. Wer kann dem Duft frisch gebackener Quarkspitzen oder Waffeln schon widerstehen? Oder vielleicht soll es doch lieber etwas Deftiges sein? Dann wäre eine Hexensuppe genau das Richtige. Eine Besonderheit werden in diesem Jahr südafrikanische Spezialitäten sein, die in liebevoller Handarbeit in Neuhausen hergestellt worden sind. Im vielseitigen Angebot kunsthandwerklicher Produkte findet sich bestimmt auch etwas für den weihnachtlichen Gabentisch. Dafür haben fleißige Hexen das ganze Jahr über gestrickt, gehäkelt, gebastelt…

Wenn wir Sie jetzt neugierig gemacht haben und Sie dem vorweihnachtlichen Alltagsstress eine Zeitlang entfliehen möchten, dann tauchen Sie doch einfach am 7. Dezember ab 14.00 Uhr für einen Nachmittag mit uns ab in die zauberhafte Märchenwelt der 19. Neuhausener Parkweihnacht.

Der Hexenbergverein heißt herzlich willkommen.

Impressionen Weihnachten im Park 2017:

Wärmende Handarbeit zum Mitnehmen

Auch die Kinder kommen auf Ihre Kosten.

 

error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt !!